Freitag, 14. März 2014

das etwas andere Frühlingsoutfit #2


Kleid & Hut: H&M; Leggings & Sonnenbrille: C&A; Kette & Cardigan: primark
 
Dieses Jahr habe ich noch weniger Lust auf Farbe als all die Jahre zuvor. Am liebsten greife ich zu schwarz, was super praktisch ist, da 90% meiner Kleidung schwarz ist. Ist es kein Schwarz dann ist es dunkelblau, olivgrün, bordeaux, grau oder taupe. Ja, das sind meine Farben in puncto Kleidung! Bei den Accessoires sieht es dann wieder ganz anders aus. Da mag ich kräftige, pastellige Töne - rosa, flieder, mint, Neonfarben... So kann ich euch dann wenigstens ein bisschen Farbe an mir präsentieren.
Übrigens: Je wärmer die Temperaturen umso weniger schwarz. Daher werdet ihr spätestens im Sommer eine "Vielzahl" an Farben an mir bewundern können ;)
 
Bis bald! <3

Kommentare:

  1. Hach ja. Obwohl ich ein Farben-Junkie bin, trage ich auch viel schwarz, wenn ich keine Lust habe, endlos über Farbkombis nachzudenken, sondern einfach nur schnell und gut angezogen sein will. Die Kette habe ich auch und ziehe sie zu fast allem an - gibt einfach jedem Outfit ein bisschen lässigen Boho-Vibe.

    AntwortenLöschen
  2. Steht dir sehr gut

    http://stefanieloves.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebes,

    ich mag deinen Cardigan sehr! :)

    Liebste Grüße,
    Flo

    AntwortenLöschen
  4. Oh. Sieht das schön aus :) Steht dir wirklich richtig gut ! :) Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen