Donnerstag, 2. Oktober 2014

Berlin erleben #4 - Prinzessinnengarten

In "Berlin erleben" stelle ich euch meine liebsten Orte in Berlin vor. Oft sind das Orte, die in kaum einem Reiseführer erwähnt werden. In diesem Post geht es um den Prinzessinnengarten.
"Der Prinzessinnengarten ist eine soziale und ökologische urbane Landwirtschaft und befindet sich am Moritzplatz in Berlin-Kreuzberg", so die garteneigene Homepage.
Inmitten von Beeten und vielen Bäumen könnt ihr hier, bei einer Tasse Kaffee, Bier, einer Limonade etc. oder einer Mahlzeit aus eigenen Anbauprodukten, die Seele baumeln lassen. Das solltet ihr jedoch möglichst bald machen, da der Garten nur noch bis Ende Oktober geöffnet ist und nach einer Winterpause erst wieder im April öffnet.




Ich wünsche euch allen ein erholsames langes Wochenende! :)

Kommentare:

  1. Schöne Bilder :) Sieht nach einem guten tag aus!

    AntwortenLöschen
  2. Uiii, ich finde deine Kette auf dem letzten Bild ganz toll!! Du Prinzessin im Garten :-P
    Sehr hübsch das alles. Es tut echt so gut zwischendurch mal ein bißchen frische Luft zu atmen, deshalb wirklich schade, dass sie ihn im Winter geschlossen lassen.

    AntwortenLöschen